Robert F. Kellner | Ton & Sounddesign

Robert F. Kellner lebt und arbeitet als Tonmeister, Sounddesigner und Medienjournalist abwechselnd in Berlin und Nürnberg. Als Tonmeister und Sounddesigner zeichnet er sich seit 1993 für über 30 Kurz- und Langspielfilme, Kinodokumentarfilme sowie als begleitender Journalist für über 50 Fernseh-Dokumentationen verantwortlich. 1996 gründete er zus. mit Frank Becher und Angela Poschet die Cinemaniax! Filmproduktion in Nürnberg, die für ihre Arbeiten mit über 30, teils internationalen Preisen ausgezeichnet wurden, so auch mit dem Deutschen Filmband in Gold (Lola) für den Kurzfilm »Der Schüler«. Dazu sind im gemeinsam betriebenen Tonstudio seit 2000 zahlreiche Aufnahmen, Sounddesigns und Mischungen in den verschiedensten Tonformaten für Kino und Fernsehen entstanden.
Er ist seit 2002 Mitglied im Verband deutscher Tonmeister (vdt).
2009 gründeten Frank Becher und Angela Poschet die Rixfilm LTD in Berlin und Robert F. Kellner konzentriert sich seitdem ausschliesslich auf seine Projekte als Sounddesigner und Medienjournalist.

Filmografie | Auswahl

2009
»Wir sitzen im Süden« | Regie: Martina Priessner
»Das Auge« | Regie: Nikolai Vialkowitsch
»Friedensschlag« | Regie: Gerardo Milsztein

2008
»Fortefortissimo« | Regie: Irina Goldstein

2004
»Shrii Mataji« | Regie: Carolin Dassel

2003
»Inat Hikayeleri« | Regie: Reis Celik

2002
»Paraiso« | Regie: Alina Teodorescu

1999
»Palermo flüstert« | Regie: Wolf Gaudlitz

1997
»Yara« | Regie: Yilmaz Arslan